Tipp | tibetnews

Tipp

Überlingen: Tibetische Kultur für Einsteiger im Überlinger Suso-Haus

Dienstag, 21. April 2015 | Kategorie(n): Buddhismus, News Allgemein, Tipp

Vom Entstehen und Vergehen dem ewigen Prozess des Lebens erzählt die Geschichte des Sandmandalas. Die freundlichen Mönche aus Tibet Stehen auch für ein Gespräch bereit. Wie Michael Stoll in seiner Eröffnungsrede betonte, steht das christlich geprägte Suso-Haus dem Austausch mit anderen Kulturen offen.



Tipp: „Buddha. 108 Begegnungen“ – im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt

Montag, 20. April 2015 | Kategorie(n): Buddhismus, News Allgemein, Tipp

Der Ikone und seiner Darstellung widmet sich aktuell eine Ausstellung in Frankfurt. Unkritisch ist sie nicht, im Gegenteil: Sie erinnert daran, dass Religionen äußerst selten Friedensstifter waren. Ein Foto von zerstörten Buddha-Statuen in Bamiyan steht zu Beginn der Ausstellung. Taliban-Kämpfer, die die Figuren in Afghanistan vernichteten; sie gehören heute zur Geschichte des Buddhismus dazu, erklärt Kurator Stephan von der Schulenburg:



Cartoonists Stand with Tibet!

Montag, 9. März 2015 | Kategorie(n): Internationale Solidarität, News Allgemein, Tipp

A number of European cartoonists have contributed caricatures for the 14 March 2015 Rally “Europe Stands with Tibet” underscoring Tibetans’ right to unadulterated freedom of speech, expression, association, conscience and religion etc. Those freedoms need to be defended by European countries as well as upheld by China.



ORFTVTHEK: WELTjournal: Chinas Tibet – Erlebniswelt Diktatur

Dienstag, 10. Februar 2015 | Kategorie(n): Kultur, News Allgemein, Termine, Tipp

ORFTVTHEK: WELTjournal: Chinas Tibet – Erlebniswelt Diktatur



Lichtbild-Präsentation von Klemens Ludwig am Dienstag, 10.02.2015, 20 Uhr, im EinsteinHaus in Ulm, Club Orange.

Dienstag, 10. Februar 2015 | Kategorie(n): Kultur, News Allgemein, Termine, Tipp

ibet – Sechs Jahre nach dem Aufstand, Lichtbildvortrag, Klemens Luddwig
In Tibet vollzieht sich seit zwei Jahrzehnten ein rasanter Wandel, bei dem die Tibeter nur Zuschauer sind. Seit dem großen Volksaufstand von 2008 geht die Zerstörung von allem Traditionellen noch schneller voran: Eine rücksichtslose Kommerzialisierung raubt den Städten ihr Gesicht; Hunderttausende Chinesen drängen die Tibeter auch in den ländlichen Regionen an den Rand; die Nomaden, früher das Rückgrat der tibetischen Gesellschaft, werden zwangsangesiedelt, die Umwelt für das chinesische Wirtschaftswachstum ausgebeutet. Ihrer Freiheitsrechte beraubt, haben schon über 130 Männer und Frauen durch Selbstverbrennung gegen diese Entwicklung protestiert. Gleichzeitig breitet sich eine neue, stille, aber sehr effektive Protestbewegung aus. In Zusammenarbeit mit der Tibet Initiative Deutschland, Regionalgruppe Ulm/Neu-Ulm.



Tell Facebook: Let Tibetans Be Heard

Sonntag, 28. Dezember 2014 | Kategorie(n): Aktionen, News Allgemein, Tipp, Widerstand in Tibet

On December 26, Tibetan writer and activist Tsering Woeser used her Facebook page to post a report and video of a Buddhist monk’s self-immolation in Tibet. Within hours, Facebook deleted the post because it allegedly violated the social media giant’s “community standards.”



“Der Tibetische Krieger”: Kampf für Freiheit und Selbstbestimmung

Donnerstag, 9. Februar 2012 | Kategorie(n): Film, News Allgemein, Tipp, Widerstand in Exil

Selbstverbrennungen sind eine neue, erschütternde Form des tibetischen Protests gegen die chinesischen Machthaber. Ein «DOK»-Film porträtiert den Exil-Tibeter Loten Namling und seinen Kampf für die Unabhängigkeit seines Volkes. Filmautor Dodo Hunziker über Widerstand und Buddhismus.



ICT-Kalender 2012

Donnerstag, 10. November 2011 | Kategorie(n): Aktionen, News Allgemein, Tipp

Der ICT-Kalender 2012 (ca. 30 x 30 cm) würdigt das mutige Wirken von Autoren und Intellektuellen, die trotz drohender Repressionen mit ihren Gedichten und Texten „das Schweigen durchbrechen“ und auf die bedrückende Situation des tibetischen Volkes hinweisen.



Rede S.H. Dalai Lama am 23.8. live im TV!!

Montag, 22. August 2011 | Kategorie(n): Links & Downloads, News Allgemein, Tipp

Unter http://bit.ly/nynjS3 wird am 23. August ab 13.30 Uhr die Rede S.H. Dalai Lama im Hessischen Parlament in Wiesbaden live im TV übertragen.



Programm-Tipp: Zum 75. Geburtstag S.H. Dalai Lama

Sonntag, 4. Juli 2010 | Kategorie(n): Tipp

Der Dalai Lama gehört zu den bekanntesten und am meisten verehrten Persönlichkeiten der Welt. Als Wiedergeburt des „mitfühlenden Buddha“ wird er von den Tibetern als Gottkönig verehrt. Als Sohn eines Bauern wurde der 14. Dalai Lama am 6. Juli 1935 in Tibet geboren. Anlässlich seines 75. Geburtstages widmet EinsExtra seiner Heiligkeit das Thema am Sonntag, 4. Juli, ab 20.15 Uhr.