News Allgemein

Tibetische Himmelsbestattung wird rechtlich geschützt

Jan 24th, 2015 | By | Category: Buddhismus, News Allgemein

Die traditionelle Himmelsbestattung in Tibet ist erstmals gesetzlich geregelt und damit rechtlich geschützt. Der Nationale Volkskongress des Autonomen Gebiets hat am Donnerstag ein entsprechendes Gesetz erlassen.



Updates auf Tibet News

Jan 21st, 2015 | By | Category: Allgemein, News Allgemein

Liebe Leser und Leserinnen! Die Seite von Tibet News wird gerade auf den neusten Stand aktualisiert. Wir bearbeiten gerade den Zeitraum vom Mai 2012 bis März 2013. Danach ist die Chronik der Proteste komplett und wird regelmäßig aktualisiert. Wir stellen natürlich aktuelle Meldungen ein, aber auch diejenigen, die schon vor einer längeren Zeit publiziert wurden.



Filmkritiker für den Kinofilm PAWO gesucht

Jan 20th, 2015 | By | Category: Film, News Allgemein

Beim 2. Hagener Kurzfilmfestival im vergangenen Jahr wurde er bereits kurz vorgestellt. PAWO heißt der Film von dem Regisseur Marvin Litwak und dem Hagener Filmemacher Dustin Steinkühler.Pawo (übersetzt: „Kämpfer“) erzählt die Geschichte des jungen Tibeters Dorjee, welcher ins indische Exil flieht und dort, trotz seiner aussichtsreichen Zukunft, der Möglichkeit frei zu leben und zu lieben, den Entschluss fasst, sich für Tibet und die Freiheit zu opfern.



Tibet-News Januar 2015 – Neue Selbstverbrennungen

Jan 12th, 2015 | By | Category: News Allgemein, Widerstand in Tibet

Eine traurige Bilanz galt es im vergangenen Dezember zu ziehen. In Tibet war es zu drei neuerlichen Selbstverbrennungen gekommen. Damit stieg die Gesamtzahl seit dem Beginn der Serie im Februar 2009 in Tibet und China auf nunmehr 136.



Wurden Tibeter attackiert?

Jan 10th, 2015 | By | Category: News Allgemein, Widerstand in Exil

Am chinesischen Mondfest in Basel kam es offenbar zu Auseinandersetzungen zwischen Sicherheitskräften und Tibet-Demonstranten – unter den Augen von Guy Morin.



Warum Jamphel Yeshi sich selbst anzündete

Jan 10th, 2015 | By | Category: News Allgemein, Widerstand in Exil

Wir haben uns dagegen entschieden, das Foto abzudrucken. Es zeigt die letzten 50 Meter im Leben des jungen Tibeters Jamphel Yeshi. Er ist 27, trägt Jeans und ein Hemd. Er presst die Augen zusammen. Während er mit riesigen Schritten über eine Straße voller Menschen läuft, zieht er eine tiefschwarze Rauchwolke hinter sich her. Und einen riesigen Flammenball. Die Menschen, die ihn anstarren, können ihn riechen, hören ihn schreien. Jamphel Yeshi sprintet in den Tod. Er hat sich angezündet. Für ein freies Tibet.



China wartet auf den Tod des Dalai Lama – 60 Jahre Unterdrückung haben Tibet nicht gebrochen

Jan 8th, 2015 | By | Category: News Allgemein, Widerstand in Tibet

Trotz der Risiken scheinen Chinas Machthaber entschlossen, keine Kompromisse zu machen und stattdessen auf den Tod des Dalai Lama zu warten. „Peking hofft, bald seinen Nachfolger bestimmen und noch stärker in Tibet eingreifen zu können“, sagt Ulrich Delius, Asien-Referent der Gesellschaft für bedrohte Völker.



NEPAL: Tibeter werden weniger

Jan 8th, 2015 | By | Category: Demographie, News Allgemein

Früher kamen bis zu 3.000 tibetische Flüchtlinge im Jahr nach Nepal. Heute sind es gerade einmal 50. Bereits im Land lebende Tibeter erhalten keine Ausweispapiere mehr, Geburtstagsfeiern zu Ehren des Dalai Lama sind untersagt. Dass dies auf Geheiß der nepalesischen Regierung geschieht, glaubt allerdings kaum jemand.



Tell Facebook: Let Tibetans Be Heard

Dez 28th, 2014 | By | Category: Aktionen, News Allgemein, Tipp, Widerstand in Tibet

On December 26, Tibetan writer and activist Tsering Woeser used her Facebook page to post a report and video of a Buddhist monk’s self-immolation in Tibet. Within hours, Facebook deleted the post because it allegedly violated the social media giant’s “community standards.”



Tibeterin stirbt nach Selbstverbrennung

Dez 24th, 2014 | By | Category: News Allgemein, Widerstand in Tibet

Im Südwesten Chinas hat sich eine Tibeterin laut Medienberichten aus Protest gegen die Politik Pekings angezündet. Die 20-jährige Frau sei ihren schweren Verletzungen erlegen, meldete der US-Rundfunksender Radio Free Asia (RFA) am Dienstag unter Berufung auf örtliche Quellen.