Folter in Tibet stoppen

Freitag, 27.03.2015, 12:48 Uhr | Kategorie(n): Aktionen, Appelle, News Allgemein

Hilf mit, Folter in Tibet zu stoppen!

In manchen Fällen erleiden Tibeter so schwere Folter, dass sie an den Verletzungen sterben. Wir müssen jetzt handeln, wenn wir den Druck auf die chinesische Regierung erhöhen und etwas verändern wollen.

Folter und Misshandlung sind ein eklatanter Verstoß gegen fundamentale Menschenrechte und rechtsstaatliche Prinzipien. Wir fordern mit unserer Unterschriftenaktion die chinesischen Regierung auf, Folter und jede Form grausamer oder erniedrigender Behandlung in Tibet zu stoppen.

Petitiontext lesen und Petition unterzeichen auf der Webseite des International Campaign for Tibet

Ähnliche Artikel:

Keine Kommentare

(Bitte eintragen)
(Bitte eintragen, wird nicht angezeigt)

Achtung: Mit dem Absenden Ihrer Nachricht erklären Sie sich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und Ihre IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.